FIBER TO THE BUILDING


«Fiber to the Building» bezeichnet das Verglegen von Glasfaserkabeln bis in das Gebäude.



Im Vergleich zu «Fiber to the Street» geht «Fiber to the Building» noch einen Schritt weiter: Dabei werden die Glasfaserleitungen bis in den Keller oder in den Technikraum eines Mehrfamilienhauses verlegt. Von diesem Netzabschlusspunkt muss das Signal noch eine kurze Strecke bis zum Kunden in die Wohnung überbrückt werden – dafür werden Kupferleitungen genutzt. Dennoch gilt FTTB als «echter Glasfaseranschluss». SD Fiber ist schweizweit für Cablex und Axians im Ausbau von FTTB tätig und übernimmt die komplette Realisierung von FTTB-Installationen:

 

Planung

Tiefbau/Schachtbau

Unterirdische und oberirdische Kabelzüge

Hauseinführungen

Kanal- und Rohreinlagen

Glasfaser- und Kupferspleissungen

OTDR-Messungen

Protokollierung

Unterhalt- und Störungsdienst

Beratung und Support